• Ariane Rieger
  • Messen . Medien . Beratung
  • Business-Networking auf den . gebracht.

>>> Best Event <<< Best Event >>> Best Event <<<

Kongress-Messe-Scanning

Sie sind sich nicht sicher, welche Veranstaltungen Sie als Aussteller, Speaker oder Teilnehmer live, im Web oder hybrid buchen sollen? Sie fragen sich, was sich wirklich lohnt, wo Sie gute Ideen bekommen und wo handfeste Leads? Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie kostenfrei.

Nur wer ganz nah an seiner Zielgruppe ist, weiß auch, wie und wo er sie erreicht! Um das Absatzpotenzial einer Veranstaltung besser zu beurteilen, ergänzen wir unsere persönlichen Erfahrungen mit einem systematischen, datengetragenen Kongress-Messe-Scanning.


Mit Fokus auf den deutschsprachigen Markt erheben wir seit 2006 Veranstaltungseckdaten: das tatsächliche Kundenakquisepotenzial, Aussteller-, Speaker- und Besucherzahlen, Quantität versus Qualität im Hinblick auf das Programm und die Zielgruppe, Wissenslevel, Schwerpunktthemen. Seit 2020 analysieren wir auch die virtuellen Marktplätze: digitale Konferenzen, virtuelle Vortragsplattformen, Portale und Webinare, um auf wirklich allen Ebenen das Beste für Sie herauszuholen!

Die kundenspezifischen Essenzen aus diesem Kongress-Messe-Scanning liefern Ihnen ganzjährig Empfehlungen für rentable Engagements, Szenarien, Budgets je Veranstaltung und eine fundierte Grundlage für Marketing- und Vertriebsentscheidungen.

 

Entscheiden Sie sich für eine Teilnahme als Aussteller oder Speaker, bieten wir Ihnen mit unseren All-Inclusive-Paketen alles für eine erfolgreiche medienübergreifende Darbietung Ihrer Spezifikationen.

Wir sind so nah dran wie kaum ein anderer! Zwischen 2002 bis 2019 waren wir pro Jahr auf mehr als 40 Branchentreffen von Onlineshops, Handel und Industrie, Finanzen und Versicherungen, Gesundheits-, Hygiene- und Pharmabranche, den Medien sowie der Branchen Automotive, Fundraising, Wellness, Sport und Touristik, Lotterie, IT/Mobilfunk, Energie, Fashion, Food, Furniture und Decoration.

Bestandteile des Kongress-Messe-Scannings

 

  • Titel, Veranstaltungsart, Stadt, Webplattformen, Wissenslevel
  • Treffsicherheit/Relevanz der aktuellen Schwerpunktthemen
  • Art, Anordnung und Abgrenzung der Fachbereiche
  • Entwicklung der Aussteller- sowie Besucherzahlen im Jahresvergleich (live sowie im Web)
  • Charakterisierung der Zielgruppen (Qualität versus Quantität)
  • Kundenindividuelle Potenzialanalyse
  • Sinnvolle Sponsoring-Aktivitäten
  • Bewertung der Bühnen für Top-Speaker oder praxisorientierte Redner
  • Aktuelle Referenten (Auszug ehemaliger Speaker)
  • Konditionen für Teilnehmer
  • Zeitlich oder thematisch konkurrierende Veranstaltungen